Vorankündigung zur Hörtour 2017

Bad Reichenhall den 21.07.2017,

bald ist es wieder soweit und das Hörmobil der FGH, Fördergemeinschaft Gutes Hören, macht Halt in unserer Region. An zwei Tagen stehen Ihnen unser Akustik-Team sowie die Kollegen der FGH für alle Fragen rund ums Gute Hören zur Verfügung und führen kostenfreie Hörporfilanalysen durch.1701_Infoflyer-Akustik

Dies sind unsere Haltestellen in diesem Jahr:

30.08.2017, Berchtesgaden: Weihnachtsschützenplatz, nahe Optik Kleinert Filiale im Ortskern Berchtesgaden

04.09.2017, Bad Reichenhall: Münchner Allee 11, Parkplatz Edeka

An beiden Tagen sind wir jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr für Sie vor Ort.

Wussten Sie, dass das Ohr bis zu 50 Sinneseindrücke pro Sekunde verarbeiten kann? Wir nutzen kein anderes Organ aktiver im Alltag, weshalb das Hören auch als der „Soziale Sinn“ gilt. Nutzen Sie daher die Chance und lassen Sie Ihr Gehör kostenfrei überprüfen. So kann man frühzeitig einer Hörminderung entgegenwirken, damit Sie das Leben wieder mit allen Sinnen genießen können.

Wir freuen uns über viele Interessenten und aktive „Hörtester“ an diesen Tagen!

Weitere Informationen zu unseren Leistungen finden Sie  hier.

Kleinert-Hörwochen

1702_Akustik-Aktion-4Bad Reichenhall den 06. März,

Sie benötigen ein Hörsystem oder würden dieses gerne einmal unverbindlich testen?
Dann nutzen Sie jetzt unsere kostenlosen Probewochen und testen Sie Ihr Gehör!

Vom kostenlosen Hörtest, einer ausführlichen Hörprofilanalyse bis hin zur Auswahl der Hörsysteme und dem unverbindlichen Probetragen im Alltag begleiten wir Sie von Station zu Station.

Wir freuen uns auf Sie!

Hörgeräte und Brillen-Spende für Kinder in Kambodscha

Berchtesgaden-Phnom Penh,

über den seit Jahren in Kambodscha lebenden Robert Heiduczek kam der Kontakt zustande. Bei einem privaten Treffen in Berchtesgaden zwischen dem Exilbischofswieser Heiduczek und dem Inhaber der Firma Optik-Hörakustik-Kleinert Lars Müller kam die Sprache auf die katastrophale Brillen- und Hörgeräteversorgung in Kambodscha. Die Situation für einen schwerhörigen Menschen ist hoffnungslos, da eine Versorgung mit Hörsystemen privat bezahlt werden muss und sich ein Normalverdiener nie ein Hörgerät leisten kann. „Da können wir Hilfestellung leisten“, sprach Hörgeräte-Akustiker-Meister Lars Müller. Spontan wurden 30 Altgeräte, die von Kunden zurückgegeben wurden, oder von Angehörigen abgegebene Hörsysteme Verstorbener aufgearbeitet und gewartet. Auch gesammelte Altbrillen wurden ausgemessen und für die Reise nach Kambodscha sortiert.

9

Robert Heiduczek übergab persönlich diese Sachspenden in Phom Penh der Cambodian Children Orphanage for Living and Training. Das ist eine private medizinische Einrichtung, die sich um Hörgeschädigte kümmert, die kein Geld für eine Hörgeräteversorgung haben. Die Resonanz war umwerfend: „Vielen Dank! Sie haben 3o Menschen ein neues Leben geschenkt!“, so das Zitat des Leiters der NGO. Auch die Brillen haben überglückliche Empfänger gefunden.

Dieser Dank beflügelt weiter zu machen und zu versuchen, Menschen, die nicht wie wir im Wohlstand leben, eine gewisse Grundversorgung zu ermöglichen.
Zum Schluss eine Bitte in dieser Angelegenheit: wer Hörgeräte oder Brillen besitzt, die keine Verwendung mehr finden, kann diese bei der Fa. Optik-Hörakustik-Kleinert in der Filiale in Berchtesgaden oder auch in den Ladenlokalen in Bad Reichenhall Bahnhofstraße oder Ludwigstraße für diesen guten Zweck zur Verfügung stellen.

Im Namen der Bedürftigen im Vorfeld herzlichen Dank!

Start ins neue Ausbildungsjahr: Verstärkung unseres Hörgeräteakustiker-Teams

Bad Reichenhall den 26.10.2016,

zum neuen Lehrjahr 2016 begrüßen wir unsere Auszubildende Katharina. Sie begann diesen September ihre Lehre als Hörgeräteakustikerin in unserem Fachgeschäft in Bad Reichenhall, Bahnhofstraße 2. Katharina unterstützt unser Team tatkräftig und lernt nun alle Bereiche der Hörgeräteakustik kennen. Wir freuen uns über den Neuzugang und wünschen Katharina alles Gute für die Ausbildung und den Start ins Berufsleben.

SAMSUNG CSC

Neu: Seit April diesen Jahres finden Sie uns in Bad Reichenhall auch in der Ludwigstraße 2, inmitten der Fußgängerzone. Lassen Sie auch hier gerne kostenfrei Ihr Gehör oder Sehen überprüfen und sich individuell beraten.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Hörtour 2016: Unterwegs mit dem Hörmobil

Bad Reichenhall 04.07.2016,

auch in diesem Jahr machte das Hörmobil der FGH, der Fördergemeinschaft Gutes Hören, wieder Halt in unserer Region. Gleich an zwei Tagen konnten  Besucher und Interessierte ihr Gehör kostenfrei überprüfen lassen: Am Freitag, den 24.06.2016, waren wir mit dem Hörmobil in Berchtesgaden und am Samstag, den 25.06.2016, in Bad Reichenhall vertreten.

20160624_144957-1An beiden Tagen nutzten viele Besucher die Chance, einen Überblick über ihr Hörprofil zu erhalten. Neben einer kostenfreien Hörprofilanalyse boten wir auch umfassende Informationen zum Thema „Gutes Hören“.

 

Die Hörtour ist eine Aktion der FGH, der Fördergemeinschaft Gutes Hören. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die diese Tage nutzten, um sich über ihr persönliches Hörprofil zu informieren. Wir freuen uns, wenn das Hörmobil wieder in unsere Region kommt.

Sie möchten auch gerne Ihr Gehör kostenfrei überprüfen lassen? Besuchen Sie uns in unseren Filialen in Berchtesgaden und Bad Reichenhall.

Weitere Informationen zu unseren Leistungen finden Sie auch  hier.

 

 

Neueröffnung Ludwigstrasse

Willkommen

Am 01.04.2016 eröffneten wir unsere Optik und Hörakustik Kleinert Filiale in der Ludwigstraße. Hans-Werner Kockler und seine Kollegin Clara Müller freuten sich über die vielen Besucher. Für unsere Gäste gab es neben der kompetenten Beratung außerdem eine Gutscheinaktion. Natürlich durften sich unsere Besucher außerdem an einigen kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen.